300. Friedensmahnwache in Potsdam – DEFENDER 2020 abbrechen – keinen Krieg vorbereiten

Die 300. Friedensmahnwache in Potsdam stand ganz unter dem Banner des Protestes gegen DEFENDER2020. Eigentlich heißt Defender – Verteidiger, aber in unserer heutigen Zeit wird alles nach orwellscher Art verdreht. Frieden ist Krieg und ein Land zerstören ist Brunnenbohren und Mädchenschulen errichten. Und so ist DEFENDER2020 eine Kriegsübung zur Vorbereitung des nächsten Weltkrieges. Der 2.Weltkrieg wurde schon von den Finanzeliten aus Groß Britannien und den USA finanziert und auch auf deutscher Seite mit Produkten aus US-Fabrikation geführt und so steht auch heute wieder das US-Kapital als Kriegstreiber hinter der Kriegspolitik der NATO mit DEFENDER2020 und weiteren Kriegsvorbereitungen.

Wir wollen unserer Bevölkerung verdeutlichen in welcher Situation wir sind. Die Presse tut es nicht, aber wir. Im Frieden können blühende Landschaften entstehen – wir wollen keinen Krieg mit Russland ! DEFENDER2020 abbrechen !

300 mal Friedensmahnwache in Potsdam
Friko und Aufstehen in Potsdam, 300. Friedensmahnwache

Kommentare sind unbedingt erwünscht !