>>Leseempfehlung>Wie kommt es zu Hanau?

Deutschland unterstützt tatkräftig Staaten, in denen Rassismus normal ist, USA, Saudi Arabien und Israel. Mindestens duldet Deutschland Rassismus in Kanada und Australien. Mitgewirkt hat Deutschland bei der jahrzehntelangen Nichthilfe gegenüber im Mittelmeer ertrinkenden Flüchtlingen (Frontex, jedes Jahr ca 1000 Menschen ertrunken) . Daher kommt #Hanau.

Deutschland unterstützte auch Pinochet und andere Militärdiktaturen, bombardierte Jugoslawien, Afghanistan , unterstützte die Rechtsextremen bei ihrem Putsch in der Ukraine und wirkte an vielen anderen rechten Schweinereien mit. Deutschland war immer rechts, von einigen Elementen, die von Willy Brandt eingeführt wurden abgesehen. Daher, aus deutlich rechter Politik, kommt Hanau.
Wer rechts züchtet, der bekommt rechts.

Übrigens bekam Attac die Gemeinnützigkeit aberkannt und vielen anderen fortschrittlichen Organisationen wird es ebenso gehen. Volksentscheiden mit komplexen Themen wird die rechtliche Grundlage entzogen, siehe Verknüpfungsverbot. Hartz4 wirkt radikalisierend, Armut als Mittel zur Förderung rechter Gesinnung wirkte auch schon ab 1929 hervorragend. Dann bekam die AfD jede Menge Schützenhilfe von der Presse. Und gerade jetzt werden zehntausende US-Soldaten mit schwerer Technik und ebenso deutsche Soldaten mit schwerer Technik an die Ostfront verlegt, Kriegsübung DEFENDER2020. Die Oligarchie in Deutschland hat offenbar beschlossen, ab jetzt marschiert Deutschland nach rechts.

Kommentare sind unbedingt erwünscht !