Leseempfehlung -> Coronaviruspandemie – ein Konstrukt – Teil einer Schockstrategie

Coronavirus – wieder mal Schockstrategie – aber wofür ?

Einordnen ohne Panik – etwas das wir alle tun können.

Bei aller Vorsicht zur Abwendung von Ansteckung ( Hinweise ganz am Ende des Artikels ) , nun ein Blick hinter die Kulissen.

Nach dem mehrere Fachleute auf die Ähnlichkeit der Erscheinung mit einer normalen Grippewelle und auf die Unterschiede zu einer normalen Grippewelle verwiesen haben, erinnerte ich mich an das Buch von Naomi Klein : „Die Schockstrategie“ .  Die kanadische Autorin schreibt darin über die Technik eine Gesellschaft mit Schocks ausser Gefecht zu setzen. Nachdem die Strukturen der Gesellschaft ausser Kraft sind, wird in großem Umfang privatisiert. Wenige bereichern sich plötzlich an gesellschaftlichem Reichtum. Diese Vorgehensweise wurde von Neoliberalen in den USA entwickelt und in Chile zum ersten mal angewandt. Der brutale Putsch von Pinochet setzte alle demokratischen Strukturen ausser Gefecht und die ganze chilenische Gesellschaft wurde einer Privatisierungswelle ausgesetzt, was ohne den Schock niemals funktioniert hätte. Zum Beispiel war das Rentensystem von Chile recht gut aufgestellt, heute aber, nach umfassender Privatisierung, sind die Renten derart niedrig, dass viele Rentner einen Suizid anstatt eines Lebens im Elend wählen. Es ist eine regelrechte Suizidwelle.

Heute sehe ich Deutschland ebenfalls in einer Art Schock. Soweit zur Schockstrategie. Einen der Fachleute zum Thema Seuchen und Pandemien möchte ich hier mit einem Video einblenden:

Für mich geht es los mit der Vergleichbarkeit der Coronaerkrankung mit anderen Grippeerkrankungen und der vergleichbar moderaten Anzahl von Sterbefällen. Punkt Zwei ist für mich die Reaktion der Medien auf den Artikel von Herrn Dr. Wolfgang Wodarg. Punkt Drei ist die langfristige Vorbereitung, die Änderung der Definition des Begriffes Pandemie. ….

… weiter lesen , auch die Hinweise worauf die Strategie abzielt … auf dem Kinsiologieblog : https://kinesiologiewordpress.wordpress.com/2020/03/14/coronavirus-wieder-mal-schockstrategie-aber-wofuer/

2 Antworten auf „Leseempfehlung -> Coronaviruspandemie – ein Konstrukt – Teil einer Schockstrategie“

Kommentare sind unbedingt erwünscht !