RT-Deutsch : Putin: „Spekulationen über Verschwörung der Staatschefs der Welt über Pandemie sind Unsinn“

Spekulieren brauchen wir tatsächlich nicht mehr. Vielmehr ist es eine erwiesene Tatsache. Die unsinnigen Definitionsänderungen bei der WHO, die geänderte Empfehlung der WHO zum Umgang mit dem PCR-Test, die zahlreichen Pandemieübungen unter Ausschluss anderer Konzepte als einer Impfstrategie, die fehlenden vielen Toten, die weltweite Panikmache, die gefährlichen Impfungen … . Ich glaube mehr muss ich nicht aufzählen.

Russland ist da selbstverständlich in einer besonderen Position. Als auserkorener Feind des Westens, umringt von Biowaffenlaboren ist die Möglichkeit eines mehrstufigen Biowaffenangriffes immer eine der in Betracht zu ziehendden Möglichkeiten.

Auf die militärischen Provokationen hat Russland ausreichend Antworten und macht Fortschritte. Auf das was aus den Biowaffenlaboren kommt eher nicht. Jedenfalls nicht wenn die Bevölkerung sich nicht impfen lässt. Die Botschaft von Putin ist m.M. nach eher an die russische Bevölkerung gerichtet. Die lesen mehr oder weniger mit was im Western publiziert wird. In Russland ist die Presse viel freier als im Westen, da gibt es genug Quellen, die westliche Publikationen übersetzen. Ich vermute eben auch impfkritische Meldungen, zumal die westlichen Dienste ein lebhaftes Interesse daran haben, die Impfwilligkeit der russischen Bevölkerung zu untergraben. Und in dieser Situation sagt Putin sinngemäß: Es gibt keine weltweite Verschwörung der Staatsoberhäupter, er ist ja auch einer, es gibt aber sehr starke Widersprüche in der globalen politischen Landschaft. Und bespricht in der gleichen Veranstaltung auch die militärischen Provokationen der NATO.

Ich interpretiere : Es ist wie immer, mächtige Kräfte im Westen drehen an den Knöpfen und gleichzeitig macht uns ein Virus zu schaffen, der sich zukünftig als ernsthafte Bedrohung herausstellen könnte. Putin ist Staatsmann und kann nicht mit Vermutungen um sich werfen. Das wäre unseriös. Impfen ist auf jeden Fall ein Trumpf für die Zukunft.

Wir wissen, zuständige Personen in den USA halten einen verdeckten, zunächst nicht erkennbaren Einsatz von Biowaffen für die bestmögliche Entwicklung. Ob sarscov2 dies ist, das kann ich nicht beurteilen.

Wenn ich die Russen wär, ich würde mich impfen lassen. Aber keinesfalls mit mRNA.

siehe : https://de.rt.com/russland/120058-putin-spekulationen-uber-verschworung-staatschefs-der-welt-uber-pandemie-sind-unsinn/

Kommentare sind unbedingt erwünscht !