Wachsende Proteste in Deutschland, Österreich und in der ganzen EU! USA – wachsender Widerstand – keine Impfpflicht.

Die Widerstandsbewegung gegen die Coronadiktatur schreitet voran. Selbstverständlich dürfen wir nicht vergessen, Corona ist nur das Mittel zum Zweck der Umgestaltung der Gesellschaft nach Gusto, dem Belieben, der Konzernoligarchie. Und dem entsprechend sollten unser Hauptaugenmerk eigentlich nicht die Coronamaßnahmen sein. Aber der Impfzwang, die Nötigung zur gesundheitsschädlichen Spritze steht bevor.

Überall in Deutschland wird protestiert, allen voran die Sachsen! Aber auch in Hamburg – Hamburg, 11. Dezember 2021. Zehntausende zelebrieren entschlossenen Hygienespaziergang gegen Terrorregierung und Konzernputsch in der Freien- und Hansestadt Hamburg. Weitere Demonstrationen fanden überall in Deutschland statt.

‼️ 15.000 Demonstranten (grobe Schätzung) in #Hamburg 🥳

Ihr seid der absolute Oberhammer 💪 HAMBURG ‼️

Berlin 11.12.21

Aufruf zum Impfstreik in Berlin

Halle 11.12.21

Echte Solidarität anstatt Impfapartheid !

Wien 11.12.2021

Barcelona, 11. Dezember 2021. Großdemonstration gegen die Corona-Lüge in Barcelona. Weitere Großdemos fanden in Valencia, Saragossa und weiteren spanischen Städte statt.

Barcelona

Düsseldorf war heute, 12.12.2021 auf der Strasse !

Düsseldorf

Bregenz 12.12.2021

Bregenz
🇩🇪

Fürth war heute, 12.12.2021, auf der Strasse

Fürth

Cuxhaven, 12.12.2021: Ein paar Videoaufnahmen vom Zug heute Nachmittag haben uns erreicht. Danke #Cuxhaven! „Denn ihr Menschen aus #Niedersachsen, vergesst es nicht! Ihr seid „#FreieNiedersachsen“ und diese #Freiheit holen wir uns alle zusammen friedlich zurück!“

Markus Haintz : Ich war gestern auf der #Demo in #Madrid und habe ausschließlich friedliche Menschen aus der Mitte der Gesellschaft gesehen. Die #Polizei in Madrid war ebenfalls vorbildlich.

Madrid

#Sweden, Göteborg am gestrigen Samstag. Der Widerstand wächst: #NoVaccinePassports #NoVaccinePassportsAnywhere http://t.me/Rosenbusch

berichtet von Henning Rosenbusch

Laut Farming des österreichischen Staatsfernsehens #ORF waren keine regierungskritischen Demonstranten in #Wien unterwegs, die gegen #Impfpflicht und staatliche Willkür demonstriert haben. Es war auch bloss ein Aufmarsch. #w1112#Österreich#ZiB1 Typisch ORF.

Wien 11.12.2021

Und für die staatstragenden Untertanen :

Krankenhäuser und Kliniken schließen in dieser sogenannten Pandemie – das sind Argumente die auch angepasste Bürger sehen können. Letztes Jahr, also 2020, haben zwei Krankenhäuser in Brandenburg geschlossen, eines davon in Lehnin. Das passt nicht zu dem Bild , das die Medien verbreiten.

34 Krankenhäuser werden mit Mitteln aus Strukturfonds geschlossen https://aerzteblatt.de/nachrichten/12

Also ich würde sagen : Auf die Strasse !

Kommentare sind unbedingt erwünscht !

Potsdam-Aufstehen benutzt Cookies.
%d Bloggern gefällt das: