Proteste gegen die bürgerfeindliche Corona-Politik am 03.01.2022 in ganz Deutschland

Sehr viele Bürger der Bundesrepublik Deutschland erkennen – die sogenannten “Impfungen” gegen covid19 wirken nicht gesundheitsfördernd. Die Bürger protestieren gegen die einzig konzernprofitsteigernde Politik der Bundesregierung und der Landesregierungen.

Wir, die Bürger, sind nicht das Nutzvieh der Konzerne.

In tausenden Städten Deutschlands bringen die Bürger ihren Unmut über diese Politik zum Ausdruck. Es ist eine riesige Protestwelle. Hier nachlesen und am Ball bleiben : https://t.me/DemokratischerWiderstandTelegram/2323 und hier https://t.me/DemokratischerWiderstandTelegram/2324 und hier https://t.me/DemokratischerWiderstandTelegram/2325 und noch weitere zehn Verzeichnisse.

Potsdam : In drei Veranstaltungen gleichzeitig zeigen sich die Bürger gegen diese gesundheitsschädliche Politik.

Drei subjektive Einschätzungen zitiere ich hier:

Erste Veranstaltung : Schätzungsweise 500-700 beim entspannten Spaziergang! Die Polizei hat am Bassinplatz die Antifa in Schach gehalten! Dadurch konnten wir so entspannt spazieren gehen!!! 👏🏻 Danke an die Polizei( muss auch mal sein)

Zweite Veranstaltung : Die heutige Demonstration war ein voller Erfolg.
Ca. 300 Teilnehmer zogen friedlich und unter Einhaltung des Hygienekonzeptes durch die Innenstadt. Direkte Zusammenstösse mit den Gegendemonstranten wurden vermieden. 1000 Dank an die Einsatzkräfte und auch an die Teilnehmer. So sieht Teamwork aus.

Potsdam Mahnwache

Dritte Veranstaltung, Mahnwache. Es war ein schönes wärmendes Gefühl wie die Teilnehmerzahl von ca. 20 auf ca. 250 angestiegen ist. Viele Redner, super Disziplin als dann die Veranstaltung beendet wurde.

Hier nun einige wenige Beispiele für den Protest am 03.01.2022 in ganz Deutschland

Rostock : Etwa 30 000 Demonstranten.(Rostock, am ehem. Haus der Hochseefischer)

Friedrichshafen (Friedrichshafen 03.01.2022)

Königs Wusterhausen(Königs Wusterhausen 03.01.2022)

Fürstenwalde(Fürstenwalde 03-01-2022)

Essen(Essen 03.01.2022)

Oranienburg(Oranienburg 03.01.2022)

Magdeburg(Magdeburg 03.01.2022)

Wittenberg(Wittenberg 03.01.2022)

Darmstadt(Darmstadt 03.01.2022)

Auch RT DE schreibt stark untertreibend von zehntausenden Demonstranten. Ich würde ganz klar von hunderttausenden Demonstranten sprechen.

Aber wer nun meint, na das wird schon. Der irrt. Der Weg in die Freiheit ist nicht gebahnt, er fordert von uns noch mehr an Engagement und Kreativität. Die Regierung könnte zum Schein nachgeben, uns wieder täuschen. Aber uns steht nicht nur die Pflichtimpfung oder Zwangsimpfung ins Haus. Da kommt noch mehr an Ungemach. Einen Ausblick darauf und das Jahr 2022 habe ich hier verfasst. : https://kinesiologiewordpress.wordpress.com/2022/01/02/2021-war-ein-sehr-bemerkenswertes-jahr-was-2022-kommt-bedarf-der-aufmerksamkeit/

Kommentare sind unbedingt erwünscht !

Potsdam-Aufstehen benutzt Cookies.
%d Bloggern gefällt das: